Handballspielgemeinschaft HSV Hockenheim – TV Altlußheim – TBG Neulußheim
Kalender
März 2015
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Monatsarchive: März 2015

mD1: Letztes Spiel der Saison

Im letzten Spiel der Saison durfte HoRAN den weiten Weg nach Laudenbach auf sich nehmen. Um den dritten Tabellenplatz zu sichern, musste ein Auswärtssieg her. Trotz des Unterschieds in der Tabelle sind die großgewachsenen Gastgeber nicht zu unterschätzen, wusste auch Trainer Gerhard Knopf seine Mannschaft auf das Spiel gut vorzubereiten. Zudem musste die SG verletzungsbedingt auf Jan verzichten. HoRAN legte von Beginn an vor und konnte sich bereits nach 5 Minuten ein kleines Polster von 3 Toren herausarbeiten. Zur Mitte der ersten Halbzeit baute HoRAN durch ihre stabile Abwehrleistung den Vorsprung auf 6 Tore aus. Die Schlussminuten gehörten jedoch den Gastgebern, die auf 9:13 verkürzten. Weiterlesen

Gelungene Talentsuche bei der Talentiade in Hockenheim

„ Wann geht es endlich los?“ So wie Lea können es viele Teilnehmer fast nicht mehr erwarten, bis es endlich bei der Talentiade losgeht. Aufgeregt laufen die junge Mädchen und Jungs die Jahnhalle in Hockenheim auf und ab und machen sich warm für die erste Stufe der Talentiade 2015 in Hockenheim. Bereits seit Wochen hatten sie für diesen Tag geübt: Beim ‚VR-Tag des Talents’ am Samstag in der Jahnhalle Hockenheim durften sich Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2004 bis 2005 zeigen, was in ihnen steckt. Die SG HoRAN organisierte ein Sportfest, bei dem besonders begabte Kinder entdeckt werden sollen und wurde dabei von der ortsansässigen Volksbank tatkräftig unterstützt. Weiterlesen

mD1: Derbysieg gegen den Lokalrivalen JSG Reilingen/St Leon

Das erste Jahr in der Sonderstaffel neigt sich für die D-Jugend JG 2002 dem Ende entgegen. Im vorletzten Spiel der Saison empfing die SG HoRAN letzten Sonntag den Lokalrivalen aus Reilingen. Von der Tabelle her eine klare Sache ließ die SG HoRAN von Beginn an keinen Zweifel daran, wer als Sieger am Nachmittag aus der Halle gehen wird. Weiterlesen

VR-Talentiade bei SG HoRAN am Samstag

Die SG HoRAN veranstaltet am Samstag den 21. März 2015 den Vorentscheid der Talentiade in der Sportart Handball. Mit Unterstützung der Volksbank Kur- und Rheinpfalz werden sich ab 10:00h in der Jahnhalle Hockenheim junge Talente aus dem Handballkreis Mannheim versammeln, um sich zu messen. Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2004 und 2005 dürfen zeigen, was in Ihnen steckt. Die Siegerehrung ist für 12:45h geplant. Neben verschiedenen Wertungsübungen wird natürlich auch Handball gespielt und in kleinen Ballspielen die Sicherheit im Umgang mit dem Ball verbessert.
Die Gewinner des Talenttages in Hockenheim werden weiter gefördert und haben die Möglichkeit bei überregionalen Veranstaltungen ihr Können zu zeigen. Am Ende werden die zwölf Sieger aus Baden Württemberg die Möglichkeit haben die große Welt des Sports näher kennen zu lernen und an einem internationalen Sportevent teilzunehmen.

mD2: Improvisation und Premieren

m

Am 08.03. durfte sich der HoRAN-Clan auf den Weg in die Schwetzinger Vorstadt zur MTG/PSV Mannheim machen. Nachdem unser Stammtorwart Elias verhindert war und der etatmäßige Ersatz Mike aus der E1 krankheitsbedingt fehlte, war vor dem Spiel klar, dass ein Feldspieler ins Tor durfte oder besser gesagt musste. 2 Spieler fehlten krankheitsbedingt und bei 2 weiteren war nicht klar, ob sie spielen können, so dass kurzerhand Wilhelm aus der E2 für dieses Spiel nominiert wurde. Weiterlesen

wD: Kantersieg in Viernheim

Es passiert nicht alle Tage, dass eine Mädchenmannschaft es schafft, mehr als 30 Tore in einem Spiel zu schießen. Für unsere wD scheint dies allerdings keine unüberwindbare Hürde zu sein, bereits zum zweite Mal in dieser Runde gelang diese kleine Kunststück, sogar ein neuer, inoffizieller HoRAn Tor Rekord für Mädchen beim 35:7 Auswärtssieg in Viernheim aufgestellt. Weiterlesen

mE1: Ungefährdeter Heimsieg gegen MA Vogelstang

Nach 5 Minuten ausgeglichenem Spiel in der ersten Hälfte konnte sich unsere Mannschaft durchsetzen und dominierte danach beide Halbzeiten. Die SG HoRAN überzeugte mit sicherem und schnellen Pass- Kombinationsspiel sowie gute Laufwege und starke Tempowechsel. Schade war nur, daß dreimal eine 2-Minutenstrafe (2x HoRAN und 1x MA Vogelstang ) ausgesprochen werden musste, um die teilweise doch etwas aufgeheizten Gemüter einiger Spieler abzukühlen.

Halbzeitstand: 23:05, Endstand: 41:08