Handballspielgemeinschaft HSV Hockenheim – TV Altlußheim – TBG Neulußheim
Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

C-Jugend

 

C-Jugend männlich

Trainer: Dieter Häusler

Spielklasse: BHV Landesliga Nord

Trainingszeiten:

Montag 18:00 bis 19:30 Neulußheim Hardthalle

Mittwoch: 18:00 bis 19:30 Hockenheim, Jahnhalle

Donnerstag: 17:30 bis 19:00 Hockenheim, Jahnhalle

 

Spieler von links nach rechts: sitzend: Alexander Zeidler, Fynn Wessel, Daniel Lauchner, Sebastian Neumann, Felix Raguse, Lars Groneberg stehend: Razvan Popescu, Nico Takatsch, Leon Schobert, Elias Renz, Nicklas Riehl, Likem Eberhard, Lars Methner Es fehlt: Phill Dahmke

 

In der neuen Runde 2017/18 wird die neu formierte C-Jugend bestehen aus den Jahrgängen 2003/04 in der Landesliga auf Punktejagd gehen. Die Qualifikation dafür wurde von der Mannschaft um den Trainer Dieter Häusler und Betreuer Bodo Takatsch relativ souverän erreicht. Nach der Vor-Quali (Badenligaqualifikation) ende April war noch nicht richtig abzuschätzen, wo die Mannschaft tatsächlich steht. Was man dann jedoch in Mosbach bei den Qualifikationsspielen gesehen hat, gibt Anlass zur Vermutung, dass das Team in der Landesliga eine gute Rolle spielen könnte, sofern alle Jungs mit an Bord bleiben und der Trainingsbesuch des ein oder anderen intensiviert wird.

Absolut im Vordergrund steht die „individuelle Ausbildung“ der Spieler. „Athletik, Eins gegen Eins Verhalten, offensives Decken und gruppentaktische Elemente wie Kreuzen oder Parallelstoß sollen erlernt und verbessert werden, um die Jungs optimal auf die bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten. Vor allem die offensive Deckungsarbeit und das schnelle Umschalten von Abwehr auf Angriff waren bis jetzt die Hauptbestandteile der ersten Trainingseinheiten, so Dieter Häusler.

Um diese Aufgaben bewältigen zu können, ist ein konzentriertes, diszipliniertes Training, in dem der Spaß nicht zu kurz kommen darf, notwendig. So versucht der Trainer alle Spieler individuell zu fordern aber auch zu fördern.

Der Trainer will den Jungs eine gute handballerische und athletische Grundausbildung mitgeben und würde sich über rege Unterstützung bei den Heimspielen freuen.