MA-Jugend: Gelungener Start ins neue Jahr

Das neue Jahr beginnt für die männliche A-Jugend. bestens. Zunächst war das Team beim hauseigenen Dreikönigsturnier wieder mit am Start.

 „Gerne spielen wir dieses Turnier“ , so der Trainer Gerhard Knopf. Dieser Termin erscheint dem Trainerstab zu Dreikönig optimal und erleichtert der A-Jugend den Wiedereinstieg in die laufende Runde nach der Weihnachtspause. Hier konnten sich die Jungs einen sehr guten zweiten Platz erspielen.

Eine Woche später, dann wurde dann das Christbaumsammeln in Neulussheim von der Mannschaft unterstützt. Dank vieler Helfer von der B- und A Jugend, aber auch einiger Trainer konnte die  Bäume der Einwohnerschaft inn Rekordzeit eingesammelt werden. Reichlich belohnt wurden die „Sammler“ von Spenden der der Neulussheimer Einwohnerschaft.

Am vergangenen Wochenende stand das erste Spiel in der laufenden Runde nach den Ferien auf dem Programm. Das schwere, aber auch das weiteste Auswärtsspiel in Mosbach stand an. Dank einer von unserer Sponsoren, der Firma air construction in Walldorf, konnten wir mit einem Reisebus am Sonntag dann die Fahrt angehen. Viele Fans der männlichen A- Jgd. fanden sich zum Treffpunkt ein, um unsere Jungs auch auswärts tatkräftig zu unterstützen.

Gutes Spiel und Gute Stimmung

Früh zeichnete sich ab, dass dieser Sonntag ein schöner Tag werden sollte, denn der Busfahrer gab die Parole an die Mannschaft heraus „ ich fahre euch nach Mosbach, um der gegnerischen Mannschaft den Hintern zu versohlen“.

Trainer Knopf konnte die Mannschaft optimal auf den Gegner einstellen, was sich auch auf der Platte raus kristallisierte. Nach anfänglicher Müdigkeit der Mannschaft ging dann ein Ruck durch die Mannschaft, folge daraus war, dass die jungen Handballer den Gegner von Minute zu Minute mehr kontrollierten. Mit einem deutlichen 34:24 Sieg wurde der nächste Schritt zur Tabellenfestsetzung im oberen Tabellendrittel der laufenden Landesliga gemacht.

Natürlich stand nunmehr nichts mehr im Wege, dass der Tag dann ausgiebig mit den Fans innerhalb der  Mannschaft gefeiert wurde.

Der Dank der Mannschaft geht an die Firma air construction, Walldorf mit seinem Vertreter Pascal Klevenz, die gerne die Mannschaft als Sponsor unterstützt, den mit gereisten Fans, und unserem coolen Busfahrer der Fa. Mayer.

Kommentar verfassen