Männliche D -Jugend- Qualifiziert sich für die Landesliga

Am 18.05.2019 fand das Qualifikationsturnier für die Landesliga der männlichen D-Jugend bei dem Gastgeber SG Nußloch in der Olympiahalle in Nußloch statt. Fünf Mannschaften, neben der Heimmannschaft der ASG (Spielgemeinschaft HoRAN, Reilingen und St. Leon) waren SG Nußloch, JSG Ladenburg / Ilvesheim, TSV Amicitia 1906/09 Viernheim e.V. und SG Schwarzbachtal dabei. Jeder der Teilnehmer in dieser Qualifikationsgruppe wollte sich für die Landesliga qualifizieren.

Unter der Leitung des noch sehr jungen Trainerteams (Anabel Vas Valero, Janis Kraut und Jonas Powik), die die D-Jugend unlängst übernahmen, erreichten diese überragende Leistungen in der Qualifikationsgruppe.

Das Trainerteam und die Spieler der Spielgemeinschaft ASG bewiesen sich durch Ihre anhaltende gute Leistung und die hohe Fairness. Eingesetzt wurden in den Spielen auch die Spieler der D2 Mannschaft, welche auch sehr gute Leistung zeigten und den Gegnern auch einiges entgegensetzten. Die Durchweg gute Defensive und die überzeugende Leistung des Torwartes Sam Williams ergaben ein durchaus vorzeigbares Endergebnis von gerademal 13 Gegentoren.

Die Offensivarbeit war wie die Defensive eine überragende Teamarbeit. Mit insgesamt 41 geworfenen Toren ist davon auszugehen, dass die männliche D-Jugend auf einem sehr guten spielerischen Weg ist und sich auf die kommenden Spiele in der Landesliga freuen kann.

Die ASG gewann jedes Spiel souverän und sicherte sich so den ersten Platz in dieser Qualifikationsgruppe.

Zusammenfassender Bericht von Rainer Hammer

(obere Reihe von links nach rechts: Elias Z., Milan St., Janis Kraut (Trainer), Dominik St., Samuel W., Alan R., Jonas Powik (Trainer), Phil G., Mika D., Oskar P., Anabel Vas Valero (Trainerin); untere Reihe von links nach rechts: Gabriel K., Nico E., Alexander W., Marco Sch., Pascal H.

Kommentar verfassen